Textversion

Sie sind hier:

Fragebogen/Selbstauskunft

Vorkontrolle

Schutzgebühr/Vertrag

Gesundheit & Krankheiten

Vermittlung von Welpen

So kommt er bei mir an

Die ersten Tage

Einreisebestimmungen

Allgemein:

Startseite

Impressum

Hier einige Infos:

Die Vermittlung eines Welpens setzt einige Dinge voraus, über die wir Sie im Vorfeld informieren möchten:

- Welpen haben keinen Mittelmeertest, da dieser in diesem Alter noch nicht aussagekräftig ist. Der Mittelmeertest sollte daher mit ungefähr 1 Jahr hier in Deutschland nachgeholt werden. Wir stehen dafür gerne mit Rat und Tat zur Seite, da besondere Blutwerte überprüft werden müssen. Wir arbeiten in diesem Fall mit parasitus.com zusammen.

- Unsere Welpen sind bei Vermittlung ungefähr 4 Monate alt, da wir uns an die Einreisebestimmungen halten. Diese besagt, daß ein Welpe einen aktiven Tollwutschutz haben muß (gilt auch bei den ausgewachsenen Hunden, da fällt die Anzahl der Tage aber nicht so auf!). Damit er aktiv ist, muß dieser mindestens 30 Tage vor Einreise nach Deutschland dem Welpen gespritzt worden sein. 30 Tage sind bei einem Welpen viel - das macht fast einen ganzen Monat aus. Dieser Schutz darf erst ab einem bestimmten Alter geimpft werden ... somit kommen wir immer auf die magischen 4 Monate.

- Wir vermitteln erwachsene Hunde nur kastriert. Da es genug Welpen gibt im Tierschutz, die ein Zuhause suchen, möchten wir weiteren Nachwuchs vermeiden. Wir möchten daher, daß die neuen Besitzer den Welpen bei entsprechendem Alter und Reife kastrieren lassen.

Dies ist nur ein kleiner Einblick in die wichtigsten Dinge, die bei einer Vermittlung

Hier unser Aufklärungsblatt

Enthält alle wichtigen Informationen

Welpenfiebel

Eine nette Welpenfiebel mit interessanten Tips und Infos von Intervet finden Sie hier [2.668 KB]

wieder nach oben